Kuwait  

Alle Automatenmarken von Kuwait stammen aus einem einzigen FRAMA-Automaten, der von 1985-1997 zeitweise in Kuwait in Betrieb war. Es gibt auch nur eine einzige ATM-Ausgabe.  Die ersten ATM stammen aus dem Zeitraum vom 17.11.1984 bis 7.10.1985, nach dem kurzfristigen Ende des Betriebsversuches (es waren nur wenige 1000 ATM gezogen worden) wurden diese ATM sehr teuer, bis zu 1.000 DM für einen 4-er Satz. Dieser Spekulation wurde 1989 ein jähes Ende bereitet, als die Post in Kuwait den Automaten erneut in Betrieb nahm. Zwar unterschieden sich die nun ausgegebenen ATM geringfügig in der Papiersorte, der Nimbus des Einzigartigen der seltenen Frühausgabe ging jedoch verloren, insbesondere die postfrischen Marken wurden erheblich preiswerter, Briefe und gestempelte Marken von 1985 konnten sich noch eher halten, gaben letztlich aber auch nach.  Die neuen ATM, zunächst in braunroter Farbe, ab Juni 1989 in neuer rotlila Farbe, gab es nun ohnehin für wenige Mark in fast beliebiger  Menge.  Daran änderte auch die Tatsache nichts, daß auch jetzt das  Gerät bald wieder viele Pannen hatte, lange außer Betrieb war (so zum Beispiel 1990-1992, also auch während des Golfkrieges) und ab 1992 überhaupt nur noch kurzzeitig, meist auf Sammleranfragen hin, in Betrieb genommen wurde und ab 1997 wohl gar nicht mehr in Betrieb war. 


ATM braunrot und und rotlila 


Express-Brief aus der 1. Betriebsphase 1984-85

 

Angebot: postfrische ATM und Belege aus beiden Betriepsphasen 

 

vorhergehendes Land: Kuba Länderübersicht nächstes Land: Macau